Konzertbericht: KMPFSPRT & Marathonmann live in Koblenz

Gute Freunde spielen und rocken gerne zusammen. Besonders mit fetzigen Gitarren, starken Stimmen und mega guter Stimmung auf Konzerten! Am 06. Februar 2014 haben Marathonmann im Circus Maximus in Koblenz gespielt und gleich mal ihre Freunde aus Köln, KMPFSPRT, als Vorband mitgebracht.


Raue Power Stimme von Sänger Richard begleitet von den Gitarrenklängen von David, dem Schlagzeugbeat von Max und dem Basssound von Dennis. Die Kölner Punkrocker KMPFSPRT, wissen wie man es macht. Mit gesellschaftskritischen Texten, die aber keineswegs als ein „du musst das so machen“ gelten, sondern eher darauf hinweisen, dass es so wie es ist, nicht weiter gehen kann, und verdammt guter Musik haben sie schnell eine eigene kleine-feine Fanbase aufbauen können.
Vor kurzem haben die Kölner Punkrocker ihr erstes Studio Album „Jugend Mutiert“ veröffentlicht. Es gab auch gleich mal ein paar Lieder davon zu hören, die super beim Publikum angekommen sind. Fans haben bereits Lieder wie „Atheist“ oder ihre erste Single „Musikdienstverweigerer“ mitgesungen und dazu getanzt und sind mitgesprungen. Sänger Richard hat mit seiner rauen kräftigen Stimme die Worte hinausgebrüllt und zum Mitgröhlen und Abrocken eingeladen. Die lauten fetzigen Gitarren und der rythmische Beat haben zum Mitwippen und Tanzen aufgefordert und für eine gute Stimmung im Publikum gesorgt. Aber auch gute alte „Klassiker“ wie „Affengeld“ waren wieder großartig. Insgesamt haben die Jungs wieder einen klasse Auftritt hingelegt, mit der Energie und guten Laune die man von KMPFSPRT gewohnt ist!

Als Hauptact waren dann Marathonmann am Start!
Man merkt, dass die Jungs sehr viel Spaß an dem Abend hatten und die gute Laune haben sie auch super auf das Publikum übertragen können. Von mitsingen, mitspringen, tanzen, etwas pogen oder einfach nur gespannt zuhören war alles im Publikum dabei. Die Münchner haben mit ihren tiefsinnigen Texten die von fetzigen, melodischen Gitarren, Bass und Schlagzeug passend untermalt wurden das Publikum sehr schnell auf ihrer Seite. Es wurden Lieder vom Album „Holzschwert“ gespielt, aber auch neue Songs die auf dem kommenden Album erscheinen werden und Songs aus ihrer aktuellen EP „Kein Rückzug Kein Aufgeben“. In den Songs geht es darum, dass man seine Träume lebt, niemals aufhört an etwas zu glauben und niemals aufgibt. Das ist auch sozusagen das Motto der Band, das sich in den Songs wiederspiegelt.
Alle waren super drauf und haben den Club gerockt! Sänger Michi hat sich sehr oft bei dem großartigen Publikum bedankt und betonte wie super das ist, dass alle mitsingen, tanzen und mitrocken…  Manchmal sagt er das zwar etwas zu oft, aber man merkt trotzdem noch, dass er das wirklich ernst meint und ihn und der Band auch der Kontakt zu den Fans wichtig ist. 😉
Insgesamt war es wieder ein gelungener Auftritt! Und obwohl ich die Jungs schon öfters gesehen habe, werden die Shows nicht langweilig, da man immer wieder merkt, dass die Band auch wächst, immer besser wird und mit dem Herzen dabei ist!

Setlist-06Feb2014

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Concert Reviews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s